Über den Autor moritz

Welche Themen bewegen einen Hochzeitsfotografen schon mehr als die Fotografie und Hochzeiten? Für mich sind beide Themen schon seit langer Zeit eine Herzensangelegenheit, mit denen ich mich auf meinem Blog hier immer wieder auseinandersetze. So möchte ich hier ebenso nützliche Ideen für die Hochzeitsplanung aufschreiben wie auch wie auch Erfahrungen aus meiner Arbeit als Fotograf teilen. Den Blog grenze ich damit bewusst etwas vom Rest meiner Website ab - hier gibt es keine festen Regeln, vielleicht kommen ja sogar noch weitere Themen dazu.

Hochzeitsfotos bei der kirchlichen Trauung (oder Fotoverbot?)

Hochzeitsfotos bei der kirchlichen Trauung (oder Fotoverbot?) Fotoverbot in der Kirche? - Respektvoll zu tollen Hochzeitsfotos eurer kirchlichen Trauung  Plant ihr gerade eure (kirchliche) Hochzeit und steht vor der Frage, ob das Fotografieren in der Kirche erlaubt ist? Wünscht ihr euch eine ruhige, ungestörte Trauung, wollt aber auch nicht auf die Erinnerung in Form von schönen Hochzeitsfotos verzichten? Mit einer guten Vorbereitung und Planung ist es durchaus möglich beides zu bekommen, ohne dabei eure Gemeinde zu verärgern. Wie es nicht sein sollte: In den letzten Jahren habe ich immer häufiger davon gehört, dass Gemeinden schlechte Erfahrungen mit Foto- und Filmaufnahmen während der Trauung gemacht haben und häufig bereits komplette [...]

2019-09-23T13:48:04+01:00

Die Hochzeitsreportage – Infos, Ablauf, Preise & Tipps

"Es reicht mir nicht, nur das Sichtbare abzubilden. Vielmehr möchte ich sichtbar zu machen, was ihr erlebt und gefühlt habt." Es heißt nicht ohne Grund, ein Bild sage mehr als 1000 Worte. Denn gute Hochzeitsfotos sind weder künstlich gestellt noch einfache Schnappschüsse. Vielmehr hält der Fotograf in jeder Situation den optimalen Moment fest. Den optimalen Moment? Das ist meist der Bruchteil einer Sekunde, welcher das Geschehen perfekt zeigt, die Personen im Bild vorteilhaft schauen und alle Parameter wie der Hintergrund und die Beleuchtung das Motiv optimal in Szene setzen. Dies klingt nicht nur komplex, es benötigt viel Erfahrung professioneller Hochzeitsfotografie um Bilder dieser Art regelmäßig und nicht zufällig zu fotografieren. Die Kunst eines guten [...]

2019-05-21T06:58:24+01:00

Die Hochzeitsparty – meine 30 (wichtigsten) Tipps für eure Feier

Die Hochzeitsparty – meine 30 (wichtigsten) Tipps für eure Feier Eine grandiose Hochzeitsparty als Abschluss eines wunderschönen Tages - das wünschen sich viele Brautpaare. Damit die vom reichlichen Hochzeitsessen noch träge-gemütlichen Gäste aber wirklich in Feierlaune kommen, alle Zwänge ablegen und richtig Stimmung aufkommt, müssen einige Rahmenbedingungen stimmen. Vielen meiner Kunden ist im Vorgespräch noch gar nicht klar, wie viel Einfluss sie darauf haben, wie gut ihre Party wird.  Als Hochzeitsfotograf habe ich schon viele Feiern miterlebt und dabei ein gutes Gefühlt dafür entwickelt, wann eine Hochzeitsparty richtig gut läuft (und leider auch wann nicht). Meine wichtigsten Tipps habe ich hier für euch zusammengefasst. Keine Hochzeitsparty ohne [...]

2019-10-24T13:58:40+01:00

Mein persönlicher Rückblick als Fotograf auf 2018

Mein persönlicher Rückblick als Fotograf auf 2018 Der Zeitpunkt jetzt kurz vor dem Jahreswechsel lässt mich zurückschauen was in diesem Jahr alles passiert ist, speziell hinsichtlich meiner Arbeit als Fotograf. Als allererstes fällt mir dazu ein, was für tolle Menschen ich dieses Jahr wieder kennenlernen durfte. Wenn ich eine Hochzeitsreportage erstelle, meint das auch, dass ich mit dem Brautpaar am Tag der Hochzeit sehr viel Zeit zusammen verbringe (in der Regel sogar mehr als die Eltern und Trauzeugen) und hinterher meist das Gefühl habe, die beiden schon ewig zu kennen. Und auch, wenn zwischen uns immer meine Kamera ist, erlebe ich die vielen schönen Momente sehr nah mit ihnen mit. Von vielen haben [...]

2019-03-09T17:53:17+01:00

Ein erster Beitrag und Anfang

Ein erster Beitrag und Anfang Sinn des Blogs Die Fotografie stellt bereits die längste Zeit meines Lebens meine große Leidenschaft dar. Meine Begeisterung für die Hochzeitsfotografie speziell begann schon als Jugendlicher als ich zwei erfahrene Hochzeitsfotografen in Kalifornien bei ihrer Arbeit begleiten durfte. Was für mich als ehrfürchtige Bewunderung begann ist mittlerweile mein Beruf und Vollzeitjob geworden. Warum diese Einleitung? Schon seit ich meine erste Website aufbaute, wollte ich immer wieder einen Blog schreiben. Doch je mehr ich mich damit beschäftigte, desto unsicherer war ich mir. Welche Themen würde ich angehen? Für wen würde ich schreiben? Nur des Schreibens wegen wollte ich nicht schreiben, nicht ohne ein klares Ziel. Am Ende ging [...]

2019-02-26T01:26:23+01:00